Pöttinger Kunden leben besser

Solar

Solarheizung

Kostenlose, unerschöpfliche Energie für die nächsten 15 Milliarden Jahre!

Die Solartechnik ist längst den Kinderschuhen entwachsen. Eine Anlage zur Brauchwassererwärmung deckt z.B. in unseren Breitengraden den Jahresbedarf bis zu 70%.
Der CO²-Ausstoß durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe wird dadurch drastisch reduziert.
Die Sonne als Energiequelle genutzt, ist die umweltfreundlichste Lösung überhaupt!
Allerdings stimmt das Energieangebot der Sonne selten mit dem Wärmebedarf überein. Zum Ausgleich der Witterungsschwankungen muss die solar erzeugte Wärme gespeichert werden.

In Europa hat der Boom in den letzten Jahren erst so richtig begonnen. Hinzu kommt, dass der Staat die Nutzung erneuerbarer Energien immer mehr forciert und mit staatlichen Förderung dazu beiträgt, dass sich immer mehr Konsumenten für die Kraft der Sonne entscheiden.

Solaranlagen können auch in Verbindung mit einem Pufferspeicher für die Raumbeiheizung eingesetzt werden. Diese Art von Heizung ist besonders in den Übergangsjahreszeiten Herbst und Frühling effektiv da ein Großteil der benötigten Energie von der Solaranlage zur Verfügung gestellt wird.

SONNENKRAFT begegnet diesem Trend mit technisch ausgereiften, massgeschneiderten Lösungen, die es erlauben Solarenergie so praktisch, günstig und komfortabel wie möglich zu nutzen.

  • Aufdachkollektor SK500
    Ob am (Flach-) Dach, im Garten oder als Teil einer Großanlage – die universelle Einsetzbarkeit für jedes Dach und jede Lage ist sein Hauptvorteil. Der strukturierte Vollkupferabsorber mit hochselektiver Vakuumbeschichtung, die qualitativ hochwertige Dämmung, die Randisolierung sowie die formschöne und beständige Aluwanne machen den SK500 zu einem der besten Kollektoren seiner Klasse.
  • Vakuumkollektor VK25
    Der Vakuumkollektor VK25 von SONNENKRAFT mit der CPC-Spiegel-Technologie ist ein hochwertiges und ausgereiftes Produkt.
    Die Vakuumröhren des Kollektors ermöglichen eine höchst leistungsstarke und effiziente Wärmeübertragung an den Solarkreislauf auch bei niedrigen Außentemperaturen und schräger Einstrahlung.
  • Fassadenkollektor IFK
    Vor allem im architektonisch anspruchsvollen Objektbau sind die Fassadenkollektoren die ideale Alternative
    zur Dachintegration von Flachkollektoren. Die Kollektorfläche kann mit beinahe jedem Sondermaß einfach in die
    Fassade integriert werden. Durch die frei wählbare Farbgebung (RAL) der Rand- und Zwischenleisten sowie durch den strukturierten Absorber stellt der IFK für jedes Gebäude eine optische und architektonische Aufwertung dar.
  • Indachmodulkollektor IDMK25/IDMK12
    Der SONNENKRAFT Indachmodulkollektor IDMK25/IDMK12 ist die optimale Lösung für die einfache Selbstmontage.
    Dies ist vor allem dann ein Vorteil, wenn eine Kranmontage nicht möglich ist. Durch die Möglichkeit, die Kollektoren
    sowohl neben- als auch übereinander zu kombinieren, haben wir für jedes Dach die ideale Lösung.
  • Indach-Krankollektor IMK
    Das SONNENKRAFT Krankollektorprogramm besteht aus 6 m2, 8 m2 und 10 m2 großen Kollektoren. Der Vorteil der Krankollektoren liegt in der schnellen und weitgehend witterungsunabhängigen Kranmontage. Die einzelnen Module sind miteinander – sowohl neben- als auch übereinander – kombinierbar. Auf diese Weise entsteht eine optimale Einbindung in die bestehende Dachhaut. Krankollektormodule finden Ihren Einsatzbereich bei Einfamilienhäusern genauso wie bei Solaranlagen bis zu mehreren 100 m2. Die Module werden auch mit Sondermaßen individuell angefertigt!
   © 2017 Pöttinger Installations GmbH, Tel: 07248 62903, office@poettinger-installationen.at
Elektrofachhandel Elektroinstallation Heizung/Sanitär